Maria Spielmann, Referentin Frauen des Brandenburgischen Ju-Jutsu Verbandes e.V. (BJJV) stellt sich vor:

 


Ich bin verheiratet, habe zwei Söhne und bin seit 1988 Polizeibeamtin. Durch die Ausbildung bin ich erstmals mit Ju-Jutsu in Kontakt gekommen. Schnell hatte ich „Blut geleckt“ und war zunächst in NRW im Ju-Jutsu-Kampf recht erfolgreich.


1997 habe ich an den Deutschen-Einzel-Meisterschaften im Ju-Jutsu-Kampf teilgenommen und den 3. Platz erreicht. 1998 legte ich, bereits in Berlin angekommen, meine Blaugurtprüfung ab und musste aus familiären Gründen ab 2000 eine längere Pause auf der Matte eingelegen. Zwischendurch habe ich auch mal im Judo reingeschnuppert.
Mittlerweile wohne ich mit meiner Familie im schönen Großbeeren in Brandenburg. Von hier werde ich mich ehrenamtlich für den BJJV als Referentin Frauen stark machen und Euch in Euren Vereinen tatkräftig unterstützen.
Durch meine über 25jährige Berufserfahrung und eine Vielzahl selbst durchgeführter Selbstbehauptungsseminare (damals noch in NRW/Münster) kann ich auf einen recht großen Erfahrungsschatz in Sachen „Frauen-SV“ zurückgreifen.
Viele Frauen möchten sich gerne gegen Übergriffe wehren können, haben aber keinen oder noch keinen Zugang zur Selbstverteidigung. Hier können wir mit unserem Konzept der Frauen-SV ein geeignetes Angebot unterbreiten, das Frauen mit einfachen Techniken ihre Möglichkeiten aufzeigt und vielleicht sogar Lust auf mehr Ju-Jutsu macht.
Wichtig ist mir bei den Kursen, dass die Teilnehmerinnen von Anfang an nicht das Gefühl haben, zu „Wonder-Woman“ oder gar zur „Kampfemanze“ mutieren zu müssen. Sie sollen als Frauen mit Selbstbewusstsein, Charme und - wenn nötig - mit Schlagkraft Ihr „Nein!“ durchsetzen können. Bei der Schlagkraft setzt Ju-Jutsu mit einfachen, gezielten Techniken an.
Das dahinterstehende Konzept sowie Anregungen für die Kursgestaltung werden bei der Aus- bzw. Fortbildung vermittelt. Da jeder Kurs eine gewisse Eigendynamik entfaltet und jede/r Kursleiter/in eigene Erfahrungswerte mibringt und entsprechende Schwerpunkte setzt, bleibt viel Freiheit für die individuelle Ausgestaltung der Trainingseinheiten. Wer hier noch Tipps benötigt, kann sich gerne an mich wenden.
Meldet Euch einfach bei mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)!
Regelmäßig - mindestens einmal jährlich - werde ich Kursleiterausbildungen für Frauen-SV anbieten, die auch zur Fortbildung (Lizenzverlängerung) genutzt werden können. Die Termine und Ausschreibungen findet Ihr unter „Termine“ des BJJV.
Damit ich Euch effektiv unterstützen kann, bitte ich alle Kursleiter für Frauen-SV, mir Ihre Erreichbarkeiten mit Vereinszugehörigkeit und Trainingsort an die o. g. Mailanschrift zu übersenden.
Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Euch und wünsche Euch viel Erfolg und Freude bei der Durchführung der Kurse.
Lieben Gruß
Maria

Zusätzliche Informationen