Die 27 Prüfungsteilnehmer aus 10 Vereinen im Alter von 16 bis 64 Jahren – darunter 6 Frauen – gingen hochkonzentriert an die jeweiligen Aufgabenstellungen heran und wurden von den drei Prüfungskommissionen mit Michael Gust/Dr. Tsegaye Degineh/Heikko Schwarz (Dan-Kommission), Rayk Stoldt/Torsten Richter (Kyu 1) und Roland Merkel/Eik Miersch (Kyu 2) ordentlich auf Trab gehalten.

Nach knapp 6 Stunden schweißtreibender Arbeit war es dann geschafft! Alle Prüfungsteilnehmer haben ihre Prüfung bestanden und waren glücklich – und vor allem hat sich niemand bei der Prüfung verletzt!

In der abschließenden Auswertung der Prüfung lobte der Präsident des BJJV und Vizepräsident Breitensport des DJJV, Michael Gust, die gezeigten Leistungen und würdigte insbesondere die Prüfung von Paul S. vom 1. JJ-Verein Bernau, der im durchaus etwas fortgeschritteneren Alter von 64 Jahren eine beeindruckende Performance hingelegt und seine Prüfungskommission mit der gezeigten Leistung tief beeindruckt hat.

Der BJJV gratuliert allen Prüfungsteilnehmern zur bestandenen Prüfung und wünscht allen ein erholsames Weihnachtsfest und weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Ju-Jutsu in 2018!

Mit sportlichen Grüßen

Lothar Spielmann

Vizepräsident Breitensport / Prüfungsreferent BJJV