Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Landesverbände, 

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass bedingt durch die Covid19 Krise die German Open 2020 nicht stattfinden kann. Die Stadt Hanau wird Events wie die German Open bis mindestens Oktober 2020 untersagen. Daher können wir das Turnier nicht durchführen.
 
Wir beobachten die momentane Situation genau und wir hoffen zumindest unsere nationalen Meisterschaften (Deutschen Meisterschaften und Deutsche Schülermeisterschaften) doch noch im Oktober stattfinden lassen zu können. Sobald wir hier klare Informationen haben, lassen wir es Euch wissen.
 
Hinweis: Bei den o.a. Verlegungen der Meisterschaften geben wir zu bedenken, dass es hier zu weiteren Einschränkungen kommen kann, so dass beispielsweise nur Kaderathletinnen und Kaderathleten aus Bund und Ländern teilnehmen können oder nur Disziplinen wie Duo und Duo Show stattfinden können.
 
 
Wie es für unseren Landeskader, insbesondere für das Kadertraining weiter gent, wird in den kommenden Tagen informiert werden. Der Vorstand beim BJJV wird sich dazu mit dem LSB und Landestrainer abstimmen und Euch dann informieren.
 
 
Quelle: Deutscher Ju-Jutsu Verband