Am 03.10. fand die Deutsche Meisterschaft im BJJ beim DJJV in Maintal statt.
 
Der BJJV war mit 3 Athleten vertreten: Denise Krahn und Julian Labeit vom Budo Club Ryu und Max Pick aus Barsdorf.
Denise Krahn kämpfte als erstes aus dem Trio. Da in ihrer Gewichtsklasse keine Gegnerin gemeldet war, ging Denise in die nach oben offene Gewichtsklasse. Ihre erste Gegnerin Anne Sophie Schosso aus dem Saarland konnte sie durch Armstreckhebel besiegen. Gegen ihre zweite Gegnerin Elsa Braun gelang ein Sieg durch Kniestreckhebel und die dritte Gegnerin wurde mit einem Ezekiel Würger besiegt. Im Fanale stand Denise gegen Sophie Rumpf die nach kurzer Kampfzeit durch einen Handkipphebel besiegt wurde. Gold für Denise. Denise gewinnt dadurch nach der Europameisterschaft auch die Deutsche Meisterschaft.
 
Als nächster Kämpfer aus Brandenburg trat Max Pick an. 1. Kampf gegen Adrian Lautz nach ca. einer Minute Submission durch abgewandelten Bow and Arrow Choke. 2. Kampf gegen Alexander Buss, der nach ca. 3 Minuten durch Armstreckhebel für Max entschieden wurde. Das Finale dann gegen Felix Königer, dass Max durch einen Ezekiel Würger gewinnen konnte.
 
Dann war es Zeit für Julian. Der erste Kampf war gegen Fabian Habel. Tarek hat direkt am Anfang Guard gezogen. Ich habe versucht im Stehen zu passen. Julian ist dabei in einem Triangle Würger gelandet. Julian konnte den Triangle verteidigen, Fabian wechselt zum Armbar. Aus dem Armbar konnte er sich befreien. Dann das gleiche nochmal von vorne: Passierversuch im Stehen, Triangle verteidigt und dann Wechsel zum Armbar. Das zweite mal musste dann Julian wegen dem Armbar tappen nach ca. 3 Minuten. Zweiter Kampf gegen Tarek Sawalhe auch aus dem bayrischen Landeskader. Diesmal zog Julian Guard. Sweep aus der Open Guard. Nach dem Sweep Guard Pass in die Sidecontrol. Beim Versuch in Mount zu wechseln dreht Tarek die Position und ist oben in Closed Guard. Dann Sweep in den Mount durch Julian. Tarek dreht sich und gibt den Rücken auf. Nach einer Weile kann sich Tarek befreien. Der Kampf geht im Stand weiter. Wieder Guard Pull von Julian. Nach einer Weile versucht Tarek einen Toehold anzugreifen, jedoch wird dieser verteidigt. Der Kampf endet im Stand 15 zu 0 nach Punkten für Julian, der dadurch eine Silbermedaille erkämpft.
Ausbeute für Brandenburg: 3 Kämpfer bringen 3 Medaillen, zweimal Gold und einmal Silber, und einen stolzen Trainer von den DEM mit.