Liebe Sportlerinnen und Sportler, Liebe Eltern, Liebe Vereine, Trainerinnen und Trainer im Brandenburgischen Ju-Jutsu Verband,


Mit Blick auf die Hinweise des LSB BB zur Statistik zitiere ich diese von der aktuellen Hompage des LSB: „Die Mitgliedermeldung kann grundsätzlich nur noch online erfolgen. Dazu loggen Sie sich in das Online Portal unter   www.verminet.de mit Ihren Zugangsdaten ein.
Die Mitgliedsvereine haben bis zum 15. Januar eines jeden Jahres ihren Mitgliederbestand im Online Portal des LSB einzutragen. Ausnahmen bedürfen eines schriftlichen Antrages und Genehmigung an bzw. durch den Vorstand des LSB.
Vereine, die ihren Mitgliederbestand nicht termingerecht eingegeben haben, erhalten bis zum Zeitpunkt der Abgabe der schriftlichen Meldung beim LSB keine Fördermittel. Bei Nichtabgabe der Bestandserhebung bis zum 31. Januar des laufenden Geschäftsjahres verliert der Mitgliedsverein seinen Anspruch auf Fördermittel für das gesamte laufende Geschäftsjahr. Gleichzeitig wird der Mitgliederbestand des Vorjahres für die Beitragsberechnung zur Grundlage genommen.“


Wir haben uns ergänzend dazu geeinigt, dass die Vereine diese Statistik bis zum 3. Januar eines jeden Jahres auf der Seite https://www.verminet.de eingeben. Bei dieser Meldung sind bitte alle Mitglieder des Vereins (Abteilung, Sektion) zu melden. Sollten unter diesen eine Anzahl von Unterstützern sein, die nicht am aktuellen Sportbetrieb teilnehmen und somit auch in den Vereinen mit einem anderen Mitgliederbetrag geführt werden, ist eine „bereinigte Statistik“ bis zum 15. Januar an die Geschäftsstelle zu übersenden. Bei dieser kurzen E-Mail an die Geschäftsstelle ist die Anzahl der Gesamtmitglieder und die tatsächlich erforderlichen Beitragsmarken anzuzeigen. Mit Ablauf des 15. Januar erstellt die Geschäftsstelle die Rechnung auf der Grundlage der abgegebenen Meldungen.
Die Geschäftsstelle kann die bei Verminet eingebrachten Angaben einsehen und auswerten. Insofern bitte ich alle Vereine, bei diesen Daten auch die aktuellen Ansprechpartner aus den Vereinen sowie deren Erreichbarkeiten zu aktualisieren. Damit ist die Geschäftsstelle arbeits- und handlungsfähig, sodass alle schriftlichen Hinweise (Rechnungen, Bestellungen, Fördermittelunterlagen usw.) an die richtigen Adressen versandt werden können.

 


Mit freundlichen Grüßen


Für den Vorstand des BJJV
Michael Gust, Präsident