Kategorien des BJJV

Am 4. Mai 2019 findet in Basdorf der 5. Humboldt Cup im Ju-Jutsu Allkampf (Gi und NoGi) und Contact Ju-Jitsu System (Gi) statt. Der Brandenburgische Ju-Jutsu Verband unterstützt die Ausrichter des Wettkampfes und wünscht der Veranstaltung schon jetzt einen guten Verlauf. Interessierte melden sich bitte bei „Nik“ Ingendaay (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Michael Gust, Präsident des BJJV

Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Ju-Jutsu Verbandes e.V. (BJJV) am 23. März 2019 in Großbeeren

Die diesjährige Mitgliederversammlung des BJJV stand im Zeichen von Nachhaltigkeit und Veränderung. Aber der Reihe nach...
Nachdem die Anwesenheit und das Stimmenverhältnis geprüft und bestätigt wurde, eröffnete unser Präsident, Michael Gust die Veranstaltung und begrüßte zwei wichtige Gäste. Kristin Lehmann von der Lotto GmbH Brandenburg, verantwortlich für Unternehmenskommunikation und Karl-Heinz Hegenbart, Vizepräsident für Breitensport und Sportentwicklung beim Landessportbund Brandenburg waren der Einladung nach Großbeeren gefolgt, um Grußworte zu übermitteln, aber auch um eine wichtige und erfreuliche Aufgabe zu erfüllen.
Beide Gäste waren erschienen, um jeweils einen verdienten Sportler des BJJV zu ehren.
Jürgen Anke wurde mit dem Sympathiepreis 2018 der Lotto Berlin Brandenburg GmbH für sein ehrenamtliches Engagement im Vereinssport ausgezeichnet. Jürgen ist seit vielen Jahren erfolgreicher Nachwuchstrainer und ein großer Sympathieträger seines Vereins, der weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus bekannt und geschätzt wird.
Die Ehrung mit dem „Sympathiepreis 2018“ begleitete Frau Lehmann mit einer schönen Laudatio, die das umfangreiche Wirken von Jürgen Anke anschaulich würdigte.

Erste Kursleiter-Ausbildung „Nicht mit mir!“ in Brandenburg

Kürzlich fand an der Sportschule Lindow in Brandenburg auf Initiative des Landesjugendreferenten Lutz Meißner die erste Kursleiter-Ausbildung „Nicht mit mir!“ statt.

Insgesamt 8 engagierte Ju-Jutsuka konnten die Referenten Annemarie Besold und Fritz Schweibold, die für die Ausbildung aus Bayern angereist waren, begrüßen. „Der weite Weg hat sich absolut gelohnt“, resümierte Fritz Schweibold, Referent Gewaltprävention im DJJV, am Ende des ersten Ausbildungsmoduls, „denn die Teilnehmer waren höchst engagiert, diszipliniert und interessiert“.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
im Kalender haben wir neue Termine für folgende Lehrgänge und Fortbildungen eingestellt.

 - am 06.04. Bundeslehrgang Jiu Jitsu
 - am 25.05. Kursleiterlizenz (Fortbildung) Frauen-Selbst-Sicherheit
 
Die Ausschreibungsunterlagen befinden sich in den Terminen.

Sportliche Grüße
Michael von Paßlack

Starke Netze gegen Gewalt!

 

Liebe KursleiterInnen,
in jedem Frühjahr zum Internationalen Tag der Frau (8. März)
ruft der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) alle Kampfsportverbände dazu auf,
Schnupperangebote: „Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen“ anzubieten.

Am Samstag den 06.04.19 findet beim 1. Ju-Jutsu Verein Bernau e.V. das 23. Internationales Bernauer Turnier im Ju - Jutsu Fighting statt.

Alle Informationen zum Ablauf findet ihr in der Ausschreibung im Kalender.

Ju-Jutsu Spiel und Spaß für alle interessierten Kinder und Jugendlichen von 6 bis 16.

In der Zeit von 08.07. - 14.07.19 findet die Jugendfreizeit 2019 im Sport- und Bildungszentrum Lindow statt.

Die Ausschreibung findet ihr im Kalender.

 

 

Kursleiter/-innen-ausbildung Teil 1 – 2019„Nicht-mit-mir!“

 

Vom 08.03. - 10.03.19 bietet die JuJu Academy und der Brandenburgische Ju-Jutsu Verband
eine Kursleiter/-innen-ausbildung Teil 1 – 2019 „Nicht-mit-mir!“ im Sport und Bildungszentrum Lindow an.

Die Ausschreibung findet ihr im Kalender!

Liebe Vereine,

unser Bereich Kinder- und Jugend hat einen weiteren Ansprachpartner. Thomas Hoffmann vom BCB Schönfließ wird neben Lutz Meißner Euer zweiter Kontakt, wenn es um unsere Kinder- und Jugendseminare im BJJV geht.

Viele von uns kennen Thomas und sein Engagement für das Ju-Jutsu und unseren Verband. Mit Blick auf unsere vielen organisatorischen Maßnahmen freue ich mich, dass uns Thomas dabei ab sofort unterstützen wird.

Thomas, Herzlich Willkommen!

Michael Gust

 

Vita_Thomas_Hoffmann

Landesseminar 2018 – Ein Wochenende mit Ehrungen, hochdosierten Trainingsimpulsen und einer Prüfung!

Unser Gast in diesem Jahr war Frank Pelny, der mit seiner Frau Heike den Weg aus Thüringen nach Lindow gefunden hat und uns mit unterschiedlichen Inhalten seines schier unerschöpflichen Repertoires begeisterte.

Karate, Tonfa und Bo-Techniken aus dem Ryukyu-Kobudo, alles gepaart mit einem humorvollen und technisch sehr versierten Trainer, das waren acht sehr interessante und lehrreiche Einheiten. Frank wurden mit dem Einsatz von Heiko Schwarz, unserem Lehrreferenten, zu unterschiedlichen und aufbauenden Ju-Jutsu-Techniken abgelöst und jeweils ergänzt. Hebeltechniken in Grund- und Anwendungsformen bis hin zur Abwehr von gefährlichen Gegenständen - immer locker, jederzeit ansprechbar, technisch einwandfrei. Danke an EUCH als Referenten!

Hallo,

am 10.11.2018 findet in Basdorf der Wettkampf um den 22. Pokal der Gemeinde Basdorf statt.

Alle Informationen zur Ausschreibung findet ihr im Kalender.

Gruß

Michael von Paßlack

Zusätzliche Informationen